Umbau von Immobilien: aus ALT wird NEU

Umbau von Immobilien: aus ALT wird NEU

Umbau von Immobilien im Rheingau, Taunus und Rhein-Main-Gebiet

Der Kauf einer Immobilie ist für viele Menschen eines der größten Projekte im Leben. Ein Eigenheim oder eine Eigentumswohnung zu kaufen, will gut überlegt sein, insbesondere aus finanzieller Sicht.

Bestandsimmobilien werden immer interessanter, weil sie oftmals günstiger sind als ein Neubau. Allerdings liegt darin auch die größte Gefahr, die Kosten für Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen falsch einzuschätzen bzw. auch zu unterschätzen. Das Internet ist voll von Kostenrechnern, wie man einzelne Renovierungsarbeiten angeblich „richtig kalkulieren“ kann. Eine umfangreiche Sanierung von mehreren Räumen oder ein Komplettumbau ist wie eine Grund- oder Kernsanierung jedoch viel mehr als nur die Summe ihrer einzelnen Bestandteile.

Umso wichtiger ist es, bereits vor dem Kauf einer Bestandsimmobilie die Kosten eines Umbaus zu kennen. Eine fundierte und gut zusammengestellte Kostenkalkulation mit vernünftigen und realistischen Zahlen erspart Ihnen spätere unerwartete Überraschungen – und eine ungewollte, finanzielle Mehrbelastung.

Alte Häuser zu neuem Leben erwecken

Immobilienobjekte aus den 60er oder 70er Jahren bieten hervorragende Möglichkeiten, ein auf den ersten Blick unscheinbares oder baufälliges Haus in ein wunderschönes, neues TraumZuhause zu verwandeln. Im Gegensatz zu oftmals uniformen Neubauten können Sie bei der Modernisierung von Bestandsimmobilien alle Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen einbringen, sind an keine Vorgaben durch den Bauunternehmer gebunden und behalten den Charme der alten Bausubstanz bei.

Wichtige Aspekte beim Umbau eines Hauses

Der Umbau einer Immobilie beginnt mit einer sorgfältigen wirtschaftlichen Planung der Immobilie. Bei großen Änderungswünschen der bestehenden Architektur müssen zudem statische Berechnungen erfolgen, ebenso wie ein Bauantrag beim zuständigen Bauamt gestellt werden. Im weiteren Verlauf kommt die Koordination aller mitwirkenden Gewerke hinzu, die ebenfalls gut geplant sein will, um ein Chaos auf der Baustelle zu vermeiden.

Was kann alles schief gehen?

Es kann sehr viel schief gehen, wenn ein Bauherr alles in Eigenregie machen möchte. Beim Komplettumbau einer Bestandsimmobilie werden viele unterschiedliche Fachhandwerker und Fachfirmen tätig. Eine zeitlich professionell aufeinander abgestimmte Reihenfolge der Bauarbeiten und die Überwachung der Ausführung einzelner Bauabschritte entscheiden darüber, ob Sie den gewünschten Zeit- und Kostenrahmen einhalten können.

Hier ein kurzes Beispiel anhand eines geplanten Hausumbaus. Sie haben beschlossen, Ihre Bestandsimmobilie zu modernisieren: Sie wollen energieeffiziente Fenster einbauen, möchten neue Bäder nach Ihren Wünschen gestalten, benötigen eine angepasste Elektroinstallation und möchten alle Wand- und Bodenbeläge erneuern.

Für die Ausführung der einzelnen Arbeiten benötigen Sie einen Installationsbetrieb, einen Elektriker, einen Fliesenleger, einen Maler beziehungsweise Trockenbauer und jemanden der die Bodenbeläge professionell verlegt. Was auf den ersten Blick einfach wirkt, kann sehr mühsam werden. Ihnen mag es logisch erscheinen, welche Arbeiten Sie zuerst und welche Sie später ausführen werden. Erwarten Sie jedoch bitte nicht, dass sich ein Installateur eigenständig mit dem Elektriker oder dem Fliesenleger abspricht, um Ihren Zeitplan einzuhalten. In der Regel erledigen Handwerksunternehmen ihre einzelne Baustellenarbeit dann, wenn es zu deren Auftragslage passt, unabhängig von der Gesamtplanung Ihrer Baustelle. Es kann sehr schnell passieren, dass ein Trockenbauer oder Maler andere Aufträge hat und die Arbeiten auf Ihrer Baustelle nicht zum richtigen Zeitpunkt fertiggestellt werden. Andere Handwerker können dann ihre Leistung nicht in der geplanten Zeit erbringen.

Das verschiebt den gesamten Verlauf der Fertigstellung und verursacht in den allermeisten Fällen zusätzliche Kosten. Und es ist nervenaufreibend, weil viel umorganisiert und umdisponiert werden muss.

Als Laie ist es zudem oft sehr schwer einzuschätzen, ob Bauleistungen überhaupt korrekt ausgeführt werden und der nächste Schritt bereits erfolgen kann, z.B. Austrocknung von Fließestrich vor dem Aufbringens eines hochwertigen Parketts.

So kann eins zum anderen führen, dass einfache Maßnahmen ein Chaos auf auslösen, weil keiner da ist, der die Dinge richtig managt. Das wird vor allem an Ihren Nerven zehren. Vermeiden Sie das lieber gleich. Wir sind für Sie da, um Bauherren wie Ihnen diese Arbeit zu ersparen.

Eine gute Planung, branchenspezifisches Know-how, die Bauüberwachung und vor allem die Koordination aller einzelnen Gewerke helfen Ihnen, ruhig zu schlafen und die Zeit des Umbaus sorglos zu überstehen.

Eine gute Planung, branchenspezifisches Know-how, die Bauüberwachung und vor allem die professionelle Koordination aller einzelnen Gewerke helfen Ihnen, ruhig zu schlafen und die Zeit des Umbaus sorglos zu überstehen. Sprechen Sie mit uns. Sie erhalten bei uns eine schlüsselfertige Ausführung aller Gewerke und alle Leistungen aus einer Hand.

 Folgende Artikel könnten Sie vielleicht auch interessieren
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
Instagram